Sternsinger

Segen bringen. Segen sein.

Rund 300.000 Sternsinger in ganz Deutschland ziehen um den 6. Januar von Tür zu Tür, segnen Häuser und Wohnungen und sammeln Spenden für Not leidende Kinder in der ganzen Welt. Das Sternsingen ist ein alter Brauch, der bis ins Mittelalter zurückreicht. Als Könige gekleidet zogen Jungen durch die Gassen und spielten den Zug zur Krippe nach. Das Kindermissionswerk hat den Brauch 1959 mit der Aktion Dreikönigssingen wieder aufgegriffen und ihm ein neues Ziel gegeben. 1961 ist auch der BDKJ als weiterer Träger dazu gekommen. Heute ist das Sternsingen die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder.

Diözesane Sternsinger - Eröffnung 2019: hier gibts den Flyer zum Download

Sternsinger bei uns vor Ort

Sternsingerworkshop

Um die fleißigen Sternsinger ins unseren Dekanaten zu unterstützen bieten wir als Jugendreferat jedes Jahr einen Workshop für alle Verantwortliche und GruppenleiterInnen der Gemeinden und Seelsorgeeinheiten an.

Der Workshop liefert euch Informationen zum jeweiligen Beispielland und stellt kindgerechte Methoden
zur Sternsingervorbereitung vor. In Aktionseinheiten, Spielen und Diskussionen werden die Sternsinger an die Themen „Ausbeuterische Kinderarbeit“, „Kinderpartizipation“und „Kinderrechte“ herangeführt. Der Vergleich von Arbeitszeit, Freizeit, Schulbesuch und Bildungschancen macht bewusst, wie wichtig der Einsatz der Sternsinger ist, welchen Einfluss unser Konsumverhalten hat und welche gesellschaftsverändernde Kraft die Aktion entfalten kann.

Daneben bietet der Workshop Raum für den Austauschvon Erfahrungen in der Durchführung vor Ort und die Klärung offener Fragen:

• Zum Beispielland
• Ideen zur praktischen Arbeit mit den Aktionsmaterialien
• Praxisanstöße zu Kinderrechten und Kinderpartizipation
• Faires Konsumverhalten
• Erfahrungsaustausch „Sternsingen“
• Das Kindermissionswerk als Hilfswerk der Sternsinger

Der Workshop ist zudem als Motivation und Anerkennung für euer wertvolles solidarisches Engagement gedacht und soll euch bei eurer Sternsingerarbeit vor Ort unterstützen. Der Workshop ist kostenlos.

Wann der Workshop stattfindet, steht rechtzeitig unter Termine.