Lea stellt sich vor....

....und startet in ein aufregendes Jahr mit vielen tollen Erfahrungen.

Hallo zusammen,

als neue  BFDlerin im Juref in Biberach möchte ich mich kurz vorstellen.

Mein Name ist Lea Fritzenschaft, ich bin 18 Jahre alt und wohne in Ummendorf.

In Ummendorf bin ich ehrenamtlich als Oberministrantin tätig. Hier wird mir immer deutlich, dass mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und die Organisation von Projekten/ Veranstaltungen sowie die Durchführung immer sehr viel Spaß macht.

Nachdem die Berufsorientierung in der 10. Klasse ausgefallen ist, habe ich nun die Chance ergriffen und absolviere mein BFD- Jahr im Juref.

Für mich persönlich dienen die nächsten Monate zur beruflichen Orientierung als auch zum Sammeln vieler weiterer Erfahrungen im Bereich der Jugendarbeit.

Ich bin sehr gespannt, wie sich die Jugendarbeit allgemein aber auch im Bereich der Kirche in den nächsten Jahren entwickelt.

In meiner Freizeit spiele ich Saxophon in der Kleinen Schützenmusik und schwimme in der DLRG Biberach. Im Winter findet man mich an den Wochenenden beim Ski fahren. Seit mehreren Jahren bin ich Betreuer im Warapu, im Musikschulferienprogramm oder bei Jugendfreizeiten der DLRG.

Ich freue mich auf jede kleine und große Begegnung, auf die kommenden kleinen und großen Projekte und Veranstaltungen und auf das tolle Team im Juref!

 

Bei Fragen könnt ihr euch gerne über das Kontaktformular, per Mail bc-fsj@bdkj-bja.drs.de oder per Smartphone        +49 173 6943185 an mich wenden.