Schülermentorenprogramm

Das (junior-)Schülermentorenprogramm richtet sich in der Regel an Jugendliche ab 15 Jahre. Schüler und Schülerinnen übernehmen als ausgebildete Schülermentoren freiwillig soziale Verantwortung bei Angeboten in der Schule oder in der Jugendarbeit.

Zielsetzung
Die SchülerInnen lernen in der Schule soziale Verantwortung zu übernehmen und erwerben dadurch soziale Kompetenzen. Im Vorbereiten und Durchführen verschiedener Projekte und Aktionen übernehmen sie Verantwortung für eine Gruppe . Sie erleben sich in neuen Rollen und können ihr Selbstbewusstsein stärken. Für die Jugendlichen werden so Aspekte der Jugend(verbands)arbeit erlebbar. Sie lernen eine Vielzahl an Methoden und pädagogischen Grundlagen für die Arbeit mit Gruppen - in Schule aber auch für die Freizeit.

Typische Aufgabe eines Schülermentors ist z.B. der Streitschlichter, der Klassenpate oder der Pausenspielmentor.

Tage der Orientierung - TDO´s

Bei den Tagen der Orientierung verbringen Schüler und Schülerinnen mit ihrer Klasse oder Jahrgangsstufe auf freiwilliger Basis eine intensive Zeit in einem Bildungshaus. In einer von den Schülern gewählten Thematik setzen sie sich mit der Gruppe mit Hilfe unterschiedlichster Methoden auseinander und kommen so über christliche, spirituelle und sinngebende Themen ins Gespräch. Hierbei wird oft ein Gespür und Interesse für tieferliegende Lebensfragen geweckt.

Daneben spielt bei Motivations- und Spaßspielen, spirituellen Impulsen und in der Freizeit- und Abendgestaltung das Leben miteinander eine wichtige Rolle.

Zielsetzung
Tage der Orientierung (TDO) helfen SchülerInnen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, in Fragen der Lebensorientierung und in der Sinnsuche zu unterstützen und zu begleiten.

Die Themenwahl orientiert sich inhaltlich an den aktuellen Lebensthemen der Schüler*innen (je nach Altersstufe)

Prüfungssegen

In Kooperation mit Carsten Reinaerdts von der Profilstelle für Schulpastoral veranstalten wir in den Dekanaten Biberach und Saulgau vor den verschiedenen Prüfungszeiträumen jährlich an verschiedenen Orten (z.B. in Biberach, Ochsenhausen, Laupheim, Riedlingen, Bad Saulgau) einen Prüfungssegen für alle Schüler*innen, die demnächst Abschlussprüfungen schreiben. Die Termine dafür findet ihr hier. (Falls hier noch keine Termine vermerkt sind, gibt es diese noch nicht.)

Außerdem findet ihr hier aber auch drei Ablaufvorschläge für den Prüfungssegen: Einmal als längere Andacht, einmal für den eher häuslichen Gebrauch (oder auch, wenn ihr es kürzer halten möchtet) und einmal nur das Segensgebet. Damit ihr das Ganze auf Euch anpassen könnt, haben wir es im Word-Format eingestellt. Somit könnt ihr einen kleinen Prüfungssegen für eure Schule oder Klasse auch ganz einfach selber gestalten.

Als Material für einen Prüfungssegen hat Julia Hämmerle von der Fachstelle Jugendspiritualität im Bischöflichen Jugendamt in Wernau schöne Karten zum Austeilen an die Schüler*innen gestaltet. Diese findet ihr ebenfalls unten zum Download.

 

Trotzdem freuen wir uns natürlich, wenn viele Schüler*innen zu unseren Prüfungssegen kommen. :)

Wenn du dich für deine Prüfungen segnen lassen möchtest, dann bist du hier genau richtig!

 

An folgenden Terminen und Orten haben wir einen Prüfungssegen geplant:

Laupheim, am Donnerstag, 29.04.21 um 17 Uhr in der Marienkirche in Laupheim. Anmeldung über das Formular unten erforderlich.

Biberach, am Sonntag, 02.05.21 um 17 Uhr im Innenhof zwischen Alfons-Auer-Haus und Martin-Luther-Gemeindehaus. Keine Anmeldung erforderlich.

Ochsenhausen, am Mittwoch, 05.05.21 um 18:30 Uhr in der Basilika St. Georg. Anmeldung über das Formular unten erforderlich.

Bad Schussenried, am Montag, 07.06.21 um 17 Uhr auf dem gemeinsamen Schulhof von Drümmelbergschule und Jakob-Ehmele-Realschule. Keine Anmeldung erforderlich.

Riedlingen, am Montag, 07.06.21 um 17 Uhr auf dem Schulhof der Geschwister-Scholl-Realschule (Ort noch nicht sicher). Keine Anmeldung erforderlich.

Dekanat Saulgau, am ..... - lasst euch überraschen!

 

Das Anmeldeformular findest du hier.

Anfrage Schulangebot

Anfrage Schulangebot